Info

en

Let The Bell Ring

Let The Bell Ring erzählt die Geschichte des Nachwuchsboxers Malcolm McAllister aus Long Beach auf dem Weg vom unbekannten Amateur zum Middleweight Champion des Golden Gloves Championship. Die Regisseurin Christin Freitag begleitete den Athleten über einen langen Zeitraum und portaitiert ihn nicht nur während der Kämpfe und des Trainings, sondern auch in seinem Alltag. Der Film zeigt die Träumen und Enttäuschungen auf dem Weg zum Champion und beleuchtet insbesondere die harte Realität außerhalb der Scheinwerfer des Boxrings. Der Film läuft zur Zeit auf diversen Festivals. Seine Premiere hatte er beim Zürich Film Festival in der Schweiz.

Jahr: 2018
Client: Christin Freitag (Regisseurin), BASIS Filmproduktion
Medium: Screendesign, Dokumentarfilm, 90 Min